Schuldgefühle machen uns nur klein!

Mit Verlusten leben lernen

Verluste können so verschiedenartig sein. Der Schmerz beim Verlust eines geliebten Menschen kann mit Worten nicht ausgedrückt werden. Aber auch Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung müssen damit zurechtkommen, dass ihre Partnerin oder ihr Partner vieles nicht mehr weiß und kann, was früher selbstverständlich war. Ebenso macht im fortgeschrittenen Alter in manchen Bereichen die Sicherheit und auch die Schnelligkeit, mit der vieles in jungen Jahren erledigt worden ist, einer Unsicherheit Platz.

An sich selbst zu arbeiten, dass Zufriedenheit und Lebensfreude wiederkommen oder erhalten bleiben, ist herausfordernd, aber es ist die Mühe wert!

Ich unterstütze Menschen gerne in herausfordernden Situationen, damit sie ihr Potential (wieder) nutzen können.

Scroll to Top